Sie sind hier: Home / Aktuelles
Samstag, 16. November 2019

Neue Schulpartnerschaft mit dem Lycée Pierre de Coubertin in Calais

Seit Sommer 2015 haben wir eine neue Partnerschaft mit dem Lycée Pierre de Coubertin in Calais geschlossen, wo Kaufleute für Logistik ausgebildet werden. Die Partnerschaft sieht vor, dass in jedem Jahr Auszubildende aus Frankreich ein vierwöchiges Praktikum in einer Kölner Spedition absolvieren, nachdem sie zuvor inhaltlich, sprachlich und interkulturell darauf vorbereitet wurden. Sie nehmen deshalb zwei Wochen lang am Unterricht einer Klasse Kaufmännische Assistent/inn/en Fremdsprachen teil.

Im Herbst 2016 werden zwei Assistentinnen unserer Schule zusammen mit Schülern des Lycée Pierre de Coubertin ein achtwöchiges kaufmännisches Praktikum in Speditionen im Hafen von Calais und in der Stadt Calais absolvieren. Auch sie bereiten sich drei Wochen lang durch Teilnahme am Unterricht in einer Klasse mit Speditionskaufleuten der französischen Partnerschule auf dieses Praktikum vor.

Das Foto zeigt die beiden Praktikanten Kevin und Gilles aus Calais zusammen mit ihren Lehrern Patricia Rogliano und Pascal Brulin im Büro des Logistik-Unternehmens Kitzinger & Co. zusammen mit dem Firmenchef der Kölner Niederlassung, Herrn Volker Pohlmann (2. von links). Kitzinger & Co. führt regelmäßig Transporte von Frankreich nach Deutschland und in die Gegenrichtung durch. Deshalb sprechen die meisten Mitarbeiter in diesem Unternehmen französisch. Neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Frankreich arbeitet dort auch eine Studierende unserer Fachschule für Außenhandel.

Mit Calais kommt eine weitere Partnerschule in Frankreich zu unseren bereits bestehenden Partnern in Saint-Etienne und Straßburg hinzu, mit denen uns im Jahr 2016 eine 20- bzw. 10-jährige Partnerschaft verbindet. Dies wollen wir am 27. Mai im Rahmen eines großen Festaktes feiern. Obwohl das Erlernen der französischen Sprache vielen schwer fällt, sollte man sich ständig bewusst machen, dass Frankreich unser wichtigster Handelspartner in Europa ist. „Französisch büffeln“ lohnt sich also.

21.03.2016 11:06 Alter: 4 Jahre