Dienstag, 22. August 2017

XARXA-Tagung am Berufskolleg Südstadt

Informationsveranstaltung Ausbildung/Praktika für XARXA-Verantwortliche am BK Südstadt im Mai 2009

 

Das Städtenetzwerk XARXA führte im Mai 2009 am Berufskolleg Südstadt ein Training für die Mobilitätsverantwortlichen der XARXA-Städte durch.

Repräsentanten aus zahlreichen EU-Ländern waren an diesen Tagen bei uns vertreten – vor allem aus Spanien (bekannte bisherige Partner aus Madrid, Barcelona und Mislata/Valencia), aber auch aus Italien, Belgien, Finnland und Deutschland (Köln, München). Diese organisieren in ihren Städten Praktikumsbetriebe für ausländische Studenten/Studentinnen, betreuen die jungen Erwachsenen während ihres Praktikums und schicken ihrerseits Schüler/innen in das europäische Ausland. Diese Aktivitäten werden unterstützt durch die europäischen Förderprogramme, vor allem LEONARDO, Mobilität, die den Schüler/innen die Finanzierung ihres Auslandsaufenthalts oft erst ermöglichen.

Die persönlichen Kontakte an diesen Tagen sicherten uns die Unterstützung durch unsere ausländischen Partner zu und ermöglichten eine intensive Auseinandersetzung mit den Zielen und Inhalten der Ausbildung am Berufskolleg Südstadt. Dabei tauschten sich die Vertreter/innen der europäischen Städte auch mit Repräsentanten der Kammer, der Stadt Köln und der Bezirksregierung aus.

(Monika Wenzel, EU-Koordinatorin)

XARXA-Koordinatorinnen Barcelona und Mislata und EU-Koordinatorin Monika Wenzel