Sie sind hier: Bildungsgänge / Weiterbildung / Fachschule für Außenhandel / Studiengang / Studienverlauf
Dienstag, 12. Dezember 2017

Unterrichtsfächer

Der Unterricht erfolgt in Fächern des fachrichtungsbezogenen Bereichs und Fächern des fachübergreifenden Bereichs.

 

Fachrichtungsbezogener Bereich

Außenhandelsbetriebslehre 1. - 2. Semester
Internationaler Güterverkehr 5. - 7. Semester
Internationaler Zahlungs- und Finanzverkehr 5. - 7. Semester
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre 3. - 7. Semester
Betriebliches Rechnungswesen 1. - 4. Semester
Steuern 6. - 7. Semester
Wirtschaftsmathematik/Statistik 1. - 4. Semester
Wirtschaftsinformatik 3. - 4. Semester
Französisch/Spanisch (alternative Wahlpflichtfächer) 1. - 7. Semester

 

Fachrichtungsübergreifender Bereich

Deutsch/Kommunikation 1. - 2. Semester
Englisch 5. - 7. Semester
Volkswirtschaftslehre/Politik 3. - 4. Semester
Wirtschafts- und Arbeitsrecht 1. - 2. Semester

 

Der Unterricht im fachrichtungsbezogenen und im fachübergreifenden Bereich wird durch organisierte Selbstlernphasen vertieft und gefestigt. Im Rahmen einer Projektarbeit im 5. Semester erarbeiten die Studierenden in Kleingruppen selbstständig Lösungsansätze für eine reale betriebliche Problemstellung. Während der 6-wöchigen Projektphase sowie der Präsentationsvorbereitung findet kein weiterer Unterricht statt.

Detaillierte Informationen zu den Inhalten der einzelnen Fächer Sie hier als pdf-Datei herunterladen.