Mittwoch, 28. Juni 2017

Unser Leitbild

Wir bieten jungen Erwachsenen aus der Finanzdienstleistungsbranche eine praxisnahe, zukunftsweisende und berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme, die ihnen einen beruflichen Aufstieg ermöglicht. Dafür nutzen die Kollegen dieser Fachschule ihre Kontakte zur Finanzdienstleistungsbranche und bauen gemeinsam mit ihren Alumni ein Netzwerk FDL auf.

Wir über uns

Synergien erkennen -der zukunftsweisende Schwerpunkt Finanzdienstleistungen-

Die Kölner Fachschule für Finanzdienstleistungen hat ihre Arbeit im Sommer 2005 aufgenommen und bereitet Sie auf den spannenden und dynamischen Markt, den Finanzmarkt vor.

  • intergrative Studieninhalte
  • praxisorientierte Ausbildung
  • Ausrichtung auf das Management

Die Finanzkrise belegt: Die traditionell getrennte Sicht der Bank- und Versicherungsbetriebslehre ist unzureichend. Der neu geschaffene Studienschwerpunkt der Finanzdienstleistungen verbindet beide Fachrichtungen. Er ermöglicht die zukünftig erforderliche übergreifende Perspektive auf dem Finanzmarkt.

Unsere Fachschule beruht auf einer Kooperation zwischen dem Alfred-Müller-Armack-Berufskolleg und dem Berufskolleg Südstadt.