Sie sind hier: Bildungsgänge / Vollzeit-Bildungsangebote / Internationale Förderklasse / Voraussetzungen
Samstag, 24. Juni 2017

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Die IFK ist ein Angebot für ausländische Jugendliche ab 16 Jahren, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben und nur über geringe Deutschkenntnisse verfügen.

Darüber hinaus gilt das natürlich auch für

  • nachgereiste Kinder oder Ehegatten hier lebender ausländischer Mitbürger/-innen
  • Aussiedler/-innen
  • Asylbewerber/-innen
  • Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten

Ein sicherer Aufenthaltsstatus ist keine notwendige Voraussetzung für die Aufnahme in die Klasse.